Home > FLOWmarkt

 
   
 
 

FLOWmarkt


FLOWmarkt - der Flohmarkt mit Groove.

Hier findest Du jeden Festivalsonntag wirklich einzigartige Sachen aus dem Keller, vom Speicher und den hintersten Ecken verschiedener Schränke. Erlebe das orientalische Flair eines Bazars direkt am Mainufer der Weseler Werft, denn hier ist Feilschen und Handeln erwünscht.

Öffnungszeiten:
Sonntags während des Festivals von 15:00 bis 22:00 Uhr am

24. Juli 2016

31.
Juli 2016

7. August 2016

Die Standgebühr beträgt 5 Euro pro selbst mitgebrachten Biertisch/Tapeziertisch (Standgröße) und wird vor Ort bezahlt.

Wer den Flowmarkt mit einem eigenen Stand bereichern mag, der schreibe eine Mail an
office@protagon.net und teilt uns mit wieviel Tische er mitbringt.

Anmeldung:  Ab 1. Mai 2016 bis jeweils zwei Wochen vor den jeweiligen Flowmarkt-Terminen.


Neuigkeiten 2016 für Flowmarkt-Teilnehmer:

An alle Flowmarkt-Standbetreiber:
Wie angekündigt, gibt es von Seiten der EZB neue Sicherheitsvorkehrungen, die auch die Einfahrt mit dem PKW beim Flowmarkt betreffen.
Dieses Jahr gibt es keine Schranke mehr. Es gibt drei elektronische „Pöller“, die von dem EZB-Sicherheitspersonal durch Fernbedienung gesteuert werden.

Vor Ort ist eine Videokamera der EZB installiert, über die die Kennzeichen überprüft werden.

Wer dieses Jahr mit dem Auto auf das Flowmarkt-Gelände fahren mag, muss bei der Anmeldung per Mail den Vor- und Nachnamen des Fahrers, sowie das KFZ-Kennzeichen bei der Anmeldung uns mitteilen.
Wer obige Daten uns nicht rechtzeitig geschickt hat, wir von der EZB nicht rein gelassen.

Anmeldeschluss:  10 Tage vor dem jeweiligen Flowmarkt-Termin.

Für die Anmeldung eine Mail schicken: office@protagon.net
mit dem/den entsprechenden Flowmarkt-Termin(en) im Betreff-Feld.

Alternativ kann man seine Sachen außerhalb des Festivalgeländes abladen und runtertragen.

Dieses Jahr verleihen wir (bei Bedarf) allerdings Biertische (5 Euro pro Stück).
Bei Anmeldung bitte Tischanzahl angeben.


Dieses Mal werden wir „Flowmarkt-Ordner-Personal“ haben, das auf dem Gelände für die Flowmarkt-Struktur (Aufbau-Struktur & Verkehr) verantwortlich ist.
Auch werden wir die Stellen markieren, auf denen keine Stände stehen dürfen, da wir die Feuerwehrzufahrtswege freihalten müssen.

Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden sie hier bekannt gegeben.

 

Bisherige News für Flowmarkt-Teilnehmer:


Ganz wichtig: Auf dem Gelände nur Schritt-Tempo fahren, es ist eine Fußgängerzone & es sind viele Kinder vor Ort!

Da bei diversen Flowmärkten in früheren Jahren viele Teilnehmer ihre Autos auf der Liegewiese oder auf dem städtischen Kinderspielplatz beim Theaterzelt geparkt haben, werden wir nun beim Flowmarkt  20,- Euro Pfand beim Reinfahren pro Auto nehmen plus 5 Euro Handling-Gebühr.

Ihr erhaltet eine Quittung, auf der Euer KFZ-Kennzeichen und die Einfahrtszeit notiert wird. Die Entladezeit beträgt 30 Minuten. Beim Rausfahren innerhalb von 30 Minuten erhaltet Ihr die 20 Euro Pfand wieder.

Wir wollen die Stadt nicht durch das unerlaubte Parkverhalten einiger Flowmarkt-Teilnehmer verärgern und dadurch unser Festival gefährden, daher diese Vorgehensweise.


Der Stand-Aufbau beginnt Sonntags um 13:00 Uhr