Workshops 2017

 

Für alle Workshops gilt: Sportliche und/ oder bequeme Kleidung ist empfehlenswert. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung unter der E-Mail an:

workshops@protagon.net

Die Teilnahme ist kostenfrei. Spende willkommen.



So 23.07/ 17h – 20h

Tanztraining

Eva Georgitsopoulou (GR) und Marco di Nardo (IT) 

Der Workshop ist eine Reise durch die Schönheit der fließenden Bewegung im  Raum, wo der Urbane Tanz den zeitgenössischen trifft. Es wird mit der Körperlichkeit von “bboying” (brakedance) und mit Akrobatik, die mit dem Boden verschmilzt, gearbeitet. Mit dem Focus einen Sinn von physischer Kraft, Energie und Musikalität zu schaffen, erforschst du deine Individualität und öffnest dich für die Gruppenenergie und den kompletten Raum.

 

Mo 24.07/ 18h - 19:30h

Samba Tanztraining

Barbara Luci Carvalho (BR)

Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit der brasilianischen Tanzkultur in Berührung zu kommen. Barbara, selbst ist in Salvador da Bahia aufgewachsen,

kennt diese Rhythmenseit ihrer Kindheit, die besonders das Leben der Afro-brasilianischen Bevölkerung widerspiegelt.

 

Mi 26.07 und Mi 02.08/ 18:00 - 19:30
Hatha Flow Yoga | Kundalini & Meditation
Yoga
Nadine Gerhardt (DE)

Wir praktizieren diese Form intensiv und gleichzeitig feinfühlig, so dass du deine Yogapraxis zu einem kraftvollen Erfahrungsfeld nutzen kannst, um das Spektrum deiner Leuchtkraft auszuweiten.

Mit Kundalini Yoga leitest du einen Prozess ein, mit der du die Energie in deinem Körper vervielfachen kannst. Es bringt dich wieder in den Kontakt mit deiner ureigenen Kraft. Du erhöhst deine Schwingung und erfährst dein eigenes Potenzial. Alle Levels sind willkommen.

 

Mi 26.07 bis Fr 28.07 / 14h - 17h  - Kulturgelände von protagon e.V.

Schmetterlingsperformances
Shusaku Takeuchi  (JP -NL )

In diesem Workshop verbindet Shusaku Takeuchi Elemente der bildenden Kunst, des Ausdruckstanzes und der Pantomime in einer poetischen Choreographie. Sie basiert auf der Idee des holistischen Körpers und der Bewegungsphilosophie der traditionellen japanischen Butoh Tanztechnik.

Die Teilnehmerzahlist auf 26 Personen begrenzt.

Aus diesem Workshop wird eine Performance erarbeitet und in Form einer künstlerischen  Intervention in der Stadt am 29., 30. und 31. Juli auf der Sommerwerft nach der Night of Dance II vorgeführt

.

Do 27.07 & Do 03.08/ 18:00 - 19:00

Zumba Made in Colombia
Jeisy Tokmitt (CO-DE)

Die in Kolumbien geborene und aufgewachsene Tänzerin Jeisy Tokmitt unterrichtet ihren eigenen Zumbastil. Sie verbindet kolumbianische Volkstänze und afro-lateinamerikanische Rhythmen mit originellen Trainingsmethoden zu einem einzigartigen Tanz-Erlebnis. Hier wird der Kopf durch sinnliche und kraftvolle Bewegungen zu Musik freigetanzt. Bitte sportliche Kleidung und Schuhe mitbringen!

 

Sa 29.07/ 18h  – 20h

Vitalizing the Invisible  – Tanztraining

Kenzo Kusuda (JP- NL )

In diesem Workshop "Vitalisieren des Unsichtbaren", haben wir zum Ziel, die Elastizität unseres physischen Körpers und unseres visionär gestalteten Körpers zu  erhöhen, die mit einander kompliziert verwebt werden, mit dem Ziel, die magnetisch permanenten Präsenz auf der Bühne und die beispiellose Konsequenz zu schaffen,  vermittelt durch die Live Performance als eine empathische kollektive Erfahrung .

 

So 30.07/ 17h  –20h

Forró Tanztraining

Mestre Fofo (BR)/ ABRAÇAE Frankfurt e.V.

 Der brasilianische Paartanz Forró ist sowohl eine Musikrichtung als  auch ein Tanz aus dem Nordosten Brasiliens und beeindruckt mit einer sehr großen Bandbreite an Musik und Tanzstilen, welche aber alle auf einem einfachen Rhythmus bzw. einem Grundschritt basieren. Aufgrund des aufsteigenden Staubs, wurden die Füße beim Tanzen nicht gehoben sondern man schleifte sie über dem Boden.


Mo 31.08/ 18h –20h

Bellydance Tanztraining
Camila Hernandez Cortés (CHILE)

Der Workshop verbindet die Sinneskunst des Bauchtanzes mit der Integration des Beckenbodens und Techniken der Körperarbeit. Wir werden mit unserem Körper auf einem tieferen Niveau wiederverbunden. Es ist eine lustige und sehr persönliche Weise sich zu bewegen, was unseren Körper, Meinung und Seele befreit. In diesem Workshop erfahren wir die wesentlichen Bewegungen und Einflüsse von Ägypten, Stammes- und Balkanstilen und erforschen spielerische Weisen, von innen nach außen zu tanzen.


Di 01.08 / 18h  – 20h
Atem in Bewegung 1&2 Tanztraining

Karen Rémy (DE)

Entspannende Atem - & Körperübungen leiten zu natürlichen aus Dir fließenden Bewegungen. Der Atem begleitet uns unser gesamtes Erdenleben lang. Man sagt, er verbindet Körper Geist und Seele. Wir können ihn manipulieren, aber nie ganz Kontrollieren.

Denn das Leben atmet uns.

 

Mi 02., Do. 3, Fr. 4.08/ 17h - 20h

“Zwischenraum" Theaterlabor mit Abschluss Performance
Anna Yunysheva - (RU)

 „Zwischenraum" ist ein internationales Projekt und ein Happening  für junge Leute aus der  ganzen Welt! Auf der Sommerwerft möchten wir jungen Menschen die Möglichkeit geben, das Projekt  kennenzulernen und daran mitzuwirken. Hier kann man frei drei Tage das Theaterlabor in Aktion erleben mit einer anschließenden Performance. Wir werden Theater spielen, Geschichten erzählen, Szenen erfinden, Musik machen und tanzen! Am Ende des Workshops werden wir eine kleine Performance im  Festival Programm, am 05.08/ 19:30, aufführen. Alle zwischen 15 und 21 Jahren können teilnehmen (auch NichtmigrantInnen).

www.annayunysheva.de